CD-Neuveröffentlichung: 1. & 2. Sinfonie mit Christian Lindberg

Mittwoch, 17. August 2011


Heute ist (in Deutschland) die Aufnahme der 1. und 2. Sinfonie von Allan Pettersson mit dem Norrköping Symphony Orchestra unter Leitung von Christian Lindberg erschienen, damit ist es nach der MDG-CD mit Petterssons früher Kammermusik und dem 1. Violinkonzert die zweite Veröffentlichung im Jubiläumsjahr 2011. Die beiden Sinfonien wurden im Mai/Juni 2010 in Norrköping aufgenommen  – vorausgegangen waren Konzerte mit der Uraufführung dieser Fassung der 1. Sinfonie, mit der sich Pettersson bis 1959 immer wieder beschäftigte, die aber nie eine endgültige, aufführbare Fassung annahm und zu seinen Lebzeiten somit auch nicht zur Aufführung kam. Petterssons ebenfalls zu Beginn der 50er Jahre entstandene 2. Sinfonie, die hier auch auf der CD vertreten ist, ist somit das erste vollständige und vom Komponisten selbst zur Aufführung autorisierte sinfonische Werk.

Nach den drei Streicherkonzerten und den Barfußliedern in der Orchesterfassung ist dies der Start der Sinfonien-Edition mit Lindberg bei BIS (die 6. Sinfonie folgt als Produktion 2012), nachdem der schon in den 90ern begonnene Zyklus mit Leif Segerstam wohl nicht mehr fortgesetzt wird.

Unbedingt erwähnenswert und wertvoll ist auch die der Aufnahme beigegebene DVD, die einen 60(!)minütigen Film über die Entstehung der Aufführungsfassung der 1. Sinfonie enthält, mehr noch: auch für Pettersson-Unkundige ist der ausführliche biografische Einblick und die zahlreichen Interviews, u. a. auch Ausschnitte aus dem Radio-Interview mit Pettersson selbst aus dem Jahr 1972 sehr informativ.

Die CD der schwedischen Firma BIS (Nr. CD-1860) wird in Deutschland von Klassik-Center-Kassel vertrieben und ist z. B. bei jpc.de erhältlich.

Eine ausführliche Rezension der CD sowie Links zu Besprechungen folgt an dieser Stelle in den nächsten Tagen.

Allan Pettersson im Radio

Montag, 15. August 2011

(Abstract & Links below)

In diesem Artikel werden die mir bekannten Radiosendungen zum 100. Geburtstag gesammelt. Obwohl nahezu alle deutschen Kulturradios über den Komponistengeburtstag informiert sind, liegen mir leider bis jetzt wenige Daten vor – viele Sender veröffentlichen ihr Programm auch erst kurzfristig oder veröffentlichen die Inhalte nicht auf ihren Seiten.

Glücklich schätzen dürfen sich Pettersson-Freunde am 19. September, dem 100. Geburtstag des Komponisten. Wer es nicht nach Oldenburg zur Aufführung der 7. Sinfonie an diesem Abend (Dirigent Peter Ruzicka) schafft, sollte Deutschlandradio Kultur einschalten. Der Sender kündigt zur PrimeTime um 20 Uhr auf dem “Konzert”-Sendeplatz ein Porträt des Komponisten an (Programm hier) – neben zahlreichen Musikausschnitten werden sich Musikwissenschaftler, Interpreten und Kenner des Komponisten äußern, die Moderation der Sendung übernimmt Volker Michael. Die Programmbeschreibung ist auch bei schwedenerleben.com abrufbar.

Auch das Nordwestradio sendet um am 19. September um 20.05 ein Programm mit dem Titel Allan Pettersson & die schwedische Musik im 20. Jahrhundert.

Weiterhin wird ebenfalls am 19. September der WDR in seinem dritten Programm im Rahmen der Sendung TonArt ein Porträt von Allan Pettersson ausstrahlen (Sendezeit siehe unten), am 17. September läuft beim selben Sender innerhalb der Sendung “Variationen” ebenfalls ein Porträt.

Die britische BBC plant ebenfalls zu Petterssons Jubiläum Aktivitäten. Details siehe unten.

Am 19. September um erklingt “zum Geburtstag” bereits um 2:05 im Nachtkonzert des Deutschlandfunks die Produktion der 15. Sinfonie mit dem DSO Berlin, Dirigent: Peter Ruzicka. Details siehe hier

List of Radio Broadcasts

* BBC3, Sept 19th, “Afternoon on 3 – Money isn’t everything”, 3 p.m. *Informations*

* WDR, Sept 17th, within the programme “Variationen”, 16:05 p.m., Portrait – *Informations**Stream Link*

* WDR, Sept 19th, within the programme “TonArt”, 15:05 p.m. – *Webpage of the Programme**Stream Link*

* Deutschlandradio Kultur, Sept 19th, 20:03 p.m., Portrait & Music (Stream available on the page)

* Nordwestradio (RB / NDR), Sept 19th, 20:05 p.m. Allan Pettersson & Swedish Music in the 20th Century (Stream available on the page)

News & Aufführungen

Dienstag, 9. August 2011

(Abstract below)

Mitten im Sommer gibt es weitere Termine und Aufführungen: Das “Nordiska Kammerorkestern” spielt die Orchesterfassung der Barfußlieder am 8. September in Sundsvall mit dem Solisten Jakob Högström, es dirigiert Shi-Yeong Sung. Eine weitere Aufführung dieses Werkes gibt es am 6. Oktober in Malmö mit dem dortigen Sinfonieorchester. Dann ist Olle Persson der Solist, es dirigiert Andreas Hanson.

Das schwedische Duo Gelland unternimmt Ende Oktober eine Tournee in die USA mit lectures und Konzerten, in denen u. a. die “Sonaten für zwei Violinen” von Allan Pettersson erklingen werden. Zwei bekannte Termine sind in Duluth/Minnesota am 26. Oktober und in Minneapolis am 31. Oktober.

Christian Lindberg hat seinen Terminkalender für 2011/2012 auf der Homepage aktualisiert und neben der bekannten Aufführung der 6. Sinfonie im November in Norrköping ist nun auch der Termin für die Produktion dieser Sinfonie fixiert, dies wird vom 16.-21. Januar 2012 geschehen. Die Veröffentlichung der 1. und 2. Sinfonie samt einer DVD von der Produktion bei BIS steht noch für diesen Herbst an.

Bei der nmz ist ein Artikel von Christoph Schlüren über das Davos Festival zu lesen. Dort gastierte die Geigerin Rebekka Hartmann mit einem Solokonzert und Kammermusik. Im November wird sie in Döbeln und Freiberg/Sachsen das große 2. Violinkonzert von Allan Pettersson interpretieren – die Rezension von Schlüren schürt die Vorfreude darauf.

Der näherrückende 100. Geburtstag am 19. September interessiert auch die Medien: Am 7. August wurde im ARD-Nachtkonzert die 5. Sinfonie gesendet (cpo-Aufnahme mit Alun Francis), in der spanischen Zeitung “El Pais” erschien ein Porträt-Artikel unter dem Titel “El sueco y el dolor” (“Der Schwede und der Schmerz”) von Luis Sunén, der auch in andere spanischsprachige Zeitungen übernommen wurde, so etwa in die Online-Ausgabe der bolivianischen Zeitung  “La Razón”. Für den September sind Radiosendungen u. a. bei der BBC (Radio 3) und beim WDR geplant.

Frisches Update: Alle Konzerttermine des Jahres 2011

Abstract: Further performances are coming up in autumn in Sundsvall and Malmö (Barfotasanger), Duo Gelland is going to present the Sonatas during a USA-tour in October and Christian Lindberg published the recording date of the 6th symphony. The German ‘nmz’ (Neue Musik Zeitung) published a review of Rebekka Hartmanns concerts at the Davos Festival, she is going to perform the 2nd Violin Concerto of Pettersson later in 2011 in Freiberg and Döbeln. The centenary is stronger noticed in the media now, broadcasts are scheduled and in September AP portraits are in preparation by BBC3 and WDR.