News: 1. Violinkonzert in Stockholm, Programmänderung Berlin u. a.

Freitag, 18. November 2011

Kurz vor Ende des Pettersson-Jubiläumsjahres gibt es einige Neuigkeiten zu vermelden:

* Das 1. Violinkonzert wird am 27.11. in Stockholm, Musikaliska aufgeführt. Solist ist der Geiger Nils-Erik Sparf, es spielt das Stenhammar-Quartett, nähere Informationen  **hier**

* hier noch einmal der Hinweis auf die Veranstaltung in München: die Bayerische Akademie der Schönen Künste veranstaltet am 24. November um 19 Uhr ein Pettersson-Porträt, aufgeführt werden das 1. Violinkonzert und Barfußlieder, Vorträge von Jens-Malte Fischer und Peter Ruzicka ergänzen das Porträt. PDF-Informationen

* nachgetragen sei eine Rezension der Aufführung der 6. Sinfonie mit dem Norrköping Sinfonieorchester unter Leitung von Christian Lindberg bei corren.se

* die Deutsch-Skandinavische-Jugendphilharmonie wird sich zur Jahreswende wieder in Berlin zusammenfinden, auf dem Programm steht dann nicht wie ursprünglich angekündigt die 7. Sinfonie, sondern der 1. Satz der 8. Sinfonie sowie eine Auswahl der Barfußlieder. Die Solistin ist Anna-Clara Carlstedt, es dirigiert Andreas Peer Kähler. ** Informationen **

Weitere News:

* Ein Blogbericht bei “brevlada” zu den Pettersson-Veranstaltungen in Freiberg

* Dr. Michael Kube wird am 15.12.,20.15 Uhr an der Universität Freiburg/Brsg. einen Vortrag über Pettersson halten.

* Gunnar Källström, vielen als Pettersson-Fotograf ein Begriff, hat eine Ausstellung in Stockholm, die noch bis 20. November zu sehen ist. Nähere Informationen beim Schwedischen Fotografenverband.

* Am 5. September 2012 wird eine Pettersson-Aufführung in Italien stattfinden. Kammermusik spielen dann Giulia Argentino, Violine und Antonio Porpora Anastasio, Klavier. Die Veranstaltung ist in Ravello und beginnt um 21.30 Uhr.

Leave a Reply